Das erste Swiss Coffee Festival

10. Februar 2019


Vom 1. bis 3. März findet das erste Schweizer Coffee-Festival in der Halle 622 in Oerlikon statt. Für alle Kaffee-Fans ein absolutes Muss!

Neben den verschiedenen Ausstellern von Kaffeemaschinen und einigen Schweizer Röstern finden auch die Schweizer Meisterschaften in den Disziplinen Barista, Brewers Cup, Latte Art und Coffee in Good Spirits statt.

Bei den Meisterschaften werden die jeweils besten Kaffeebrüher und Milchartisten der Schweiz gesucht. Mit ausgewählten Kaffees gehen die Teilnehmer an den Start und präsentieren ihre speziell ausgewählten Kaffees oder Rezepte.
Eine Jury aus ausgebildeten Kaffeesensorikern vergibt Punkte für die Zubereitung und das Endergebnis sowie für den Geschmack.

Die Meisterschaften laufen neben dem Coffee-Festival und können von allen Besuchern live verfolgt werden.
Wer sich allerdings mehr für Kaffeebohnen oder Maschinen interessiert, der kann sich die Zeit auf dem Festival auch bei den Ständen bekannter Hersteller vertreiben. Denn dort lassen die hochglanzpolierten Chromstahl-Maschinen die Herzen von Espressoliebhabern höherschlagen.
Auch für zukünftige Kaffeemaschinenbesitzer lohnt sich die Messe, da die Hersteller Neuigkeiten präsentieren und für alle Fragen rund um die begehrten Brühmaschinen bereitstehen.

Wer sich doch lieber für die Getränke interessiert, der kann bei den vielen Schweizer Kaffeeröstern direkt zu den Cupping-Löffeln greifen und probieren. An einzelnen Ständen können die verschiedenen Kaffees probiert werden. Hier überraschen fruchtige Noten aussergewöhnlicher Kaffees den Gaumen oder weiche Texturen und schokoladige Kaffees schmeicheln dem Kaffeeliebhaber. Wer neue Kaffees probieren will und bereit ist, sich auf eine völlige Neudefinition des Wortes Kaffee einzulassen, der ist auf dem Swiss-Coffee-Festival genau richtig.
Also: Es ist Zeit, im Kalender alle anderen Termine zu streichen und und den 1.– 3. März vorzumerken!

Mehr Infos unter: https://swisssca.ch/2019-kommt-das-swiss-coffee-festival/