Konstruktivist

Der Konstruktivist ist ein sehr ausgewogener Espresso. Auffällig im Geschmack. Er erinnert an getrocknete Früchte und Beeren. Wegen der hellen Röstung kommen die verschiedenen Geschmacksnuancen besonders gut zur Geltung.

Der Konstruktivist kann pur genossen werden oder als Cappuccino und Flat White.

Herkunft: Äthiopien | direct Trade
Aufbereitung: trocken
Röstgrad: hell
Zubereitung: Espressomaschine, Vollautomat, Bialetti Herdkanne

Preis:

CHF 15.– für 250 g
CHF 30.– für 500 g

Der Konstruktivist ist ein herrlicher Espresso, der für Überraschungen in der Tasse sorgt. Zumindest bei denen, die noch nie einen Spezialitäten-Kaffee getrunken haben. Der Kaffee polarisiert. Entweder man liebt ihn oder man hasst ihn. Dazwischen gibt es nichts. Die auffälligen floralen Noten sind besonders bei Kaffeeliebhabern beliebt.
Die helle Röstung lässt ausserdem herrlich fruchtige Noten, die an getrocknete Aprikosen erinnern, hervortreten. Besonders gut passt der Espresso zu kalter Milch und ein paar Eiswürfeln, da im kalten Zustand die Aromen noch deutlicher hervortreten. Aber auch als einfacher Espresso ist der Kaffee ein Genuss für jeden Kaffeetrinker.

Äthiopien ist immer Bio.
Auch ohne bekanntes grünes Bio-Siegel ist Kaffee aus Äthiopien immer Bio, denn das Land hat ein Verbot zum Import von Spritzmitteln. Im Land selbst werden keine hergestellt, folglich sind keine Spritzmittel vorhanden. Ein anderer Grund, welcher den äthiopischen Kaffee so umweltverträglich
macht, ist, dass Kaffee in Äthiopien häufig in Gärten von Bauern angebaut wird. Kaffeefarmen haben höchstens die Grösse von einem Hektar, sind aber häufig viel kleiner. Deshalb wird äthiopischer Kaffee häufig auch Gartenkaffee genannt, da der Kaffee in den kleinen Gärten der Einwohner wächst. Natürlich ist dadurch oft nur eine sehr kleine Menge Kaffee verfügbar, was sich aber direkt auf den Geschmack auswirkt. Denn die Kaffeebäume werden von Hand gepflegt und gehegt. Geerntet wird
natürlich auch von Hand, da eine Maschine viel zu gross wäre und ausserdem schädlich für die Bäume ist. Dieser Kaffee wird via Direct Trade über die Plattform Algrano bezogen. Je nach Verfügbarkeit ändert sich die Farm, von der der Kaffee kommt.

Jede Bestellung wird versandkostenfrei innerhalb der Schweiz geliefert. Die Bezahlung wird in einem Pop-up Fenster durchgeführt. Bezahlt werden kann via PayPal oder Kreditkarte sowie auf Rechnung.
Unser Kaffee wird frisch geröstet, weshalb eine Lieferung unter Umständen 14 Tage in Anspruch nehmen kann.